Radfahren auf Usedom

Die Insel Usedom ist ideal für die Erkundung mit dem Fahrrad geeignet. Alle Seebäder an der Küste sind untereinander sowie mit dem Achterland durch ein gut ausgebautes und beschildertes Radwegenetz von über 200 km verbunden.

Viele ausgearbeitete Fahrradtouren stehen zur Verfügung. Hier nur einige Beispiele:

  • Schloss Ludwigsburg-Tour - 28,5 km
  • Kirchen-Tour - 37,4 km
  • Die Vineta-Tour - 73,0 km
  • Küsten-Tour - 73,8 km
  • Kulturhof-Tour - 45,2 km
  • Tour de Marina - 69,5 km
  • Die Achterwasser-Tour - 52,3 km
  • Die Karminer Brücken-Tour - 61,2 km
  • Die Krebssee-Tour - 44,5 km
  • Tour mit dem Sieben-Seen-Blick - 64,9 km
  • Die Strandkorb-Tour - 45,7 km
  • Tour zur alten Eiche - 38,4 km
  • Die Vier-Seebrücken-Tour - 62,6 km
  • Tour zum Türkissee - 70,9 km
  • Lieper Winkel - 43,1 km
  • Tour de Polska - 49,5 km


Alle Touren haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und können auch miteinander kombiniert werden. Die Sehenswürdigkeiten, Restaurant- und Bistroempfehlungen sind in den Tourbeschreibungen enthalten.

Mit der Usedomer Bäderbahn, die alle Seebäder auf der Insel Usedom miteinander verbindet, können Sie jederzeit die einzelnen Touren verkürzen und zum Ausgangspunkt zurückfahren.